Rezept für Dampfnudeln, Dampfnudel

  • ( 6 Bewertungen ) 
  •  

Die Dampfnudel ist eines der leckersten Rezepte für Süssspeisen als Hauptgericht. Dazu reicht man meist Vanillesosse und geniest somit Dampfnudeln am besten. Das Rezept ist etwas schwer, da man aufpassen muss die Dampfnudeln nicht in der Milch anbrennen zu lassen, aber dies bekommt man schon hin.

Zutatenliste

  • 500 g Mehl
  • 160 g Butter (60 g für Topf)
  • 2 Eier
  • 300 ml lauwarme Milch
  • 1 Prisa Salz
  • 3 El Zucker (1 EL für Topf)
  • 20 g Hefe
  • 1 Tasse Milch (für Topf)

Zubereitung

In einer Tasse die lauwarme Milch, Hefe und einem Esslöffel Zucker zusammenmischen und ca. 5 minuten stehen lassen.

Dann in einer grossen Schale 100 g Butter, Eier, Mehl und etwas Salz verrühren und nach und nach die Hefe-Milch-Mischung darunter geben, bis der Teig sich leicht selbst vom Rand löst.

Anschließend den Teig in der Schale zugedeckt an einem warmen Ort min. 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend auf einer mit Mehl bestreuten Unterlage etwa 1 cm dick ausrollen. Nun die Dampfnudeln mit einer runden Form ausstechen, zum Beispiel mit einem grossen Glas. Noch einmal mind. 10 Minuten zugedeckt auf der bemehlten Unterlage gehen lassen.

Nun in einer hohen Pfanne bzw. flachem Topf mit gut schließendem Glasdeckel, 60 g Butter mit 1 EL Zucker und 1 Tasse Milch geben und die Dampfnudeln einsetzen.

Bei langsam zunehmender Hitze kurz zum Kochen bringen. Dann anfangs bei mäßiger (4), dann bei schwacher Hitze (2) etwa 20 Minuten garen, bis alle Flüssigkeit eingezogen ist. Während dieser Zeit den Deckel nicht abnehmen!

Dann vom Herd nehmen und ca. 2 Minuten auskühlen lassen, vorsichtig den Deckel öffnen, die Dampfnudeln mit der Backschaufel lösen und sofort heiß servieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Vegetarisch
    Ja
  • Portionen
    6
  • Zubereitungszeit
    1 Stunde
  • Schwierigkeitsgrad
    Schwierig
  • Gelesen
    10635

Notizen

Dazu Vanille Sosse servieren.

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.